| 00.00 Uhr

Ratingen
Projektstart für Wohnen auf altem Feuerwehrgelände

Ratingen. Ein erster Workshop findet statt am 15. Juni im Lehrsaal der ehemaligen Wache an der Lintorfer Straße.

Der Rat hat bereits im Dezember 2015 beschlossen, ein innovatives Wohnprojekt auf dem Gelände der Alten Feuerwache an der Lintorfer Straße zu realisieren. Wohnprojektgruppen können sich bei der Stadt Ratingen bewerben, um auf dem Grundstück der Alten Feuerwache gemeinsam zu bauen und in einer verlässlichen Nachbarschaft zu wohnen.

Zum Projektstart soll zunächst ein Workshop durchgeführt werden. Dieser findet am Mittwoch, 15. Juni, 18 Uhr, im Lehrsaal der Alten Feuerwache, Lintorfer Straße 36, statt. Das Amt für Stadtplanung, Vermessung und Bauordnung lädt alle Interessierten hierzu ein. Eine schriftliche Anmeldung erfolgt bitte bis zum 8. Juni per E-Mail an Amt61@ratingen.de". Bei dem Workshop wird das Büro planlokal aus Dortmund die verbindlichen städtebaulichen Kriterien sowie erste städtebaulichen Konzeptvarianten präsentieren. Die LKM GmbH aus Bochum wird die Bewerbungsanforderungen an die Wohnprojektgruppen sowie die Bewerbungsformulare vorstellen. Weitere Informationen können der Homepage der Stadt Ratingen ("www.ratingen.de") entnommen werden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Projektstart für Wohnen auf altem Feuerwehrgelände


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.