| 00.00 Uhr

Heiligenhaus
Schüler gehen nach den Ferien schnell ins Rennen

Heiligenhaus: Schüler gehen nach den Ferien schnell ins Rennen
Der Grundschüler-Duathlon besteht aus Laufen und Schwimmen. Es muss ja nicht gleich der Ratinger Neujahrslauf als Trainingsziel sein. FOTO: Blazy/Archiv
Heiligenhaus. Nur wenige Wochen nach Beginn des neuen Schuljahres wartet auf die Viertklässler der Grundschulen und die Schüler/innen der Klassen sechs bis neun (das sind die Jahrgänge 2002 und 2006) der weiterführenden Schulen ein sportliches Highligh - und zwar der "3. Heljensbad-Schüler-Duathlon" im Freibad.

Am Dienstag, 19. September, geht es ab 10 Uhr für insgesamt 135 angemeldete Viertklässler aller Grundschulen an den Start, das heißt, zunächst ins kühle Nass (eine Querbahn von 21 Metern Länge, im Schwimmerbecken) und anschließend auf die Laufstrecke quer durchs Freibadgelände (400 Meter).

Die Veranstaltung der Grundschulen wird um 10 Uhr durch den Ersten Beigeordneten/Kämmerer, Hern Beck, eröffnet. Bei dieser Veranstaltung lautet das Motto "Dabeisein ist alles". Hier steht die Freude an sportlicher Bewegung im Mittelpunkt. So erhalten alle Zieleinläufer eine Teilnahmebescheinigung und ein kleines Geschenk. Die Veranstaltung wird dann gegen 13 Uhr beendet sein. Am Mittwoch, 20. September geht es dann um 10 Uhr für 114 angemeldete Schüler der Klassen sechs bis neun der weiterführenden Schulen um sportliche Erfolge. Hier sind jeweils 200 m im Wasser (vier Längsbahnen im Schwimmerbecken) und anschließend eine Laufstrecke von 1000 Meter quer durchs Freibad zu bewältigen. Die dafür insgesamt benötigten Zeiten führen dann zur Platzierung der Teilnehmer/innen in den einzelnen Startklassen. Die ersten sechs Platzierten einer jeden Startklasse erhalten eine Urkunde und ein Geschenk. Diese Veranstaltung wird gegen 14.30 Uhr beendet sein.

Zu beiden Veranstaltungen bringen die Teilnehmer einen sog. "Paten" mit. Dabei handelt es sich um Mitschüler, die zwar selbst nicht teilnehmen, sich aber um die Teilnehmer in der Form "kümmern", dass sie die Sporttaschen im Auge behalten und den Teilnehmern zwischen den absolvierten Disziplinen Schwimmen und Laufen in der Wechselzone Handtuch, T-Shirt und Laufschuhe anreichen.

Es handelt sich um eine gemeinsame Veranstaltung des Heljensbades, der Schul- und Sportverwaltung und der Heiligenhauser Schulen, unterstützt vom Stadtsportverband, dem TuS Hetterscheidt und dem TVH sowie der "Freibadfreunde Heiligenhaus".

Die Stadtwerke und das Team des Heljensbades stellen den Teilnehmern wieder, wie beim 1. und 2. Duathlon in 2015 und 2016, zur Erfrischung Obst und Mineralwasser zur Verfügung und sorgen nebenbei für Musik und Unterhaltung. Die Veranstalter hoffen auf gutes Wetter, wünschen allen Teilnehmern und freundlichen Helfern viel Spaß und bitten die Freibadbesucher um Verständnis und Rücksichtnahme.

(köh)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heiligenhaus: Schüler gehen nach den Ferien schnell ins Rennen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.