| 00.00 Uhr

Lokalsport
Sieg ist Balsam auf der Seele der Handballer der SG Ratingen

Lokalsport: Sieg ist Balsam auf der Seele der Handballer der SG Ratingen
Hinein damit: Dominic Kasal (mit Ball) und Ratingen hatten Langenfeld (von links André Boelken und Philipp Wolter) diesmal im Griff. FOTO: Achim Blazy
Ratingen. Der Drittligist gewann im Rahmen seines Trainingslagers in der Halle an der Gothaer Straße gegen den Oberligisten aus Langenfeld. Von Moritz Löhr

So dürfte sich das der Handball-Drittligist SG Ratingen vorgestellt haben. Gegen den stark eingeschätzten Oberligisten SG Langenfeld (SGL) gewann die Mannschaft von Trainer Richard Ratka im Rahmen seines Trainingslagers in der Halle an der Gothaer Straße mit 32:23 (12:11). Nachdem die Ratinger am Wochenende zuvor gegen die SGL im Rahmen eines Vorbereitungsturniers den Kürzeren ziehen mussten, war der deutliche Erfolg eine Woche später Balsam auf die Seele der SG. "Wir haben die Fehler von vor einer Woche abgestellt", meinte SG-Kapitän Ben Schütte.

In Leichlingen hatten die Ratinger sehr früh den Abschluss gesucht und auf diese Weise oftmals den Ball hergeschenkt. Das spielte den stets schnell umschaltenden Langenfeldern in die Karten. "Jetzt sind die Langenfelder uns eher hinterhergerannt", befand Schütte zufrieden. Ratingen agierte insgesamt deutlich ruhiger und strukturierter und setzte sich auf diese Weise früh ab.

Die Partie blieb aber weiterhin offen, weil der Oberligist zur Pause den Anschluss schaffte. Das deutliche Ergebnis ergab sich erst in den letzten zehn Minuten der Partie, als Langenfeld vorne viel vergab und zugleich hinten die einfachsten Fehler machte. Das bestrafte Ratingen eiskalt.

Das Spiel bildete den Abschluss eines kurzen Trainingslagers, in dem die SG Deckungsalternativen ausprobierte. "Jannick Eckervogt kristallisiert sich als sehr gute Alternative für den Mittelblock heraus", meint Schütte. Der Neuzugang spielte zeitweise im Mittelblock, den etatmäßig Damian Janus und Sebastian Bartmann bilden. Janus konnte nach seiner verletzungsbedingten Auswechslung beim Turnier in Ratingen gegen die Langenfelder wieder auflaufen. Die Verletzung stellte sich glücklicherweise "nur" als schwere Prellung heraus.

Im Rahmen des Trainingslagers wählten die Ratinger auch den neuen Mannschaftsrat bestehend aus Simon Breuer, Sebastian Bartmann und Ben Schütte. Letzterer wurde außerdem als Kapitän bestätigt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Sieg ist Balsam auf der Seele der Handballer der SG Ratingen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.