| 00.00 Uhr

Tennis
Tennis: Lintorfer gewinnen das Kellerduell

Ratingen/Lintorf. Großer Jubel bei den Herren 40 des Lintorfer TC, die nach zwei Niederlagen aus den ersten beiden Begegnungen nun in der Tennis-Niederrheinliga zu einem überlebenswichtigen Zähler kamen, indem sie beim Tabellennachbarn Meiderich 03 mit 5:4 (4:2) gewannen. Das Abstiegsendspiel wurde dabei zu einem Kampf auf Biegen und Brechen.

An Position vier verlor Frank Kreifelts (1:6, 1:6 gegen Arnd Zappe), doch André Jethon an Zwei (7:6, 6.1 gegen Thomas Naumann) und Frank Wotzlaw an Sechs (6:2, 3:6, 10:6) drehten den Spieß zur 2:1Führung um. Ratingens Spitzenspieler Alexander Jäckel bezwang Christian Swienty 6:3, 6:4 und Frank Wieser unterlag Lars Manthei 2:6, 2:6 - nun hieß es 3:2 für Lintorf. Jetzt kam es auf Markus Weiland an Position drei an, ob die Ratinger mit einem Vorsprung in die Doppel gehen könnten. Schließlich gewann er im Match-Tiebreak mit 6:7, 6:0, 10:7 gegen Christoph Hartz.

Das Doppel André Jethon/Martin Gentzsch siegte 6:2, 6:4 (gegen Thomas Naumann/Arnd Zappe) und machte den entscheidenden fünften Punkt. Da konnten die beiden übrigen Doppel anschließend ohne schlechtes Gewissen verlieren.

Da drei Mannschaften aus der Achter-Liga absteigen, wird der Klassenerhalt trotzdem schwierig. Einen großen Schritt zum Ligaverbleib würden die Lintorfer mit einem Sieg am Samstag, 4. Juni, in der Partie beim TC Raadt machen, der mit einem Zähler aus drei Begegnungen ebenfalls am Tabellenende rangiert.

Die Damen 60 des TC Angerland führen die Tabelle der Niederrheinliga nach zwei Spieltagen und zwei 4:2-Siegen über den CHT Crefeld und BW Kamp-Lintorf an. Für die vier Punkte in Kamp-Lintfort sorgten Ursula Kölven, Johanna Zilles, Kornelia Mohedo und das Doppel Iris Sporleder/Johanna Zilles.

(jan)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tennis: Tennis: Lintorfer gewinnen das Kellerduell


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.