| 00.00 Uhr

Ratingen
Stadt verteilt neuen Abfallwegweiser bis Ende Dezember

Ratingen. Dieses Heft ist buchstäblich wegweisend. Voraussichtlich bis Ende Dezember sollten alle Ratinger Haushalte die neue Broschüre "Abfallwegweiser 2018" in ihren Briefkästen vorgefunden haben, teilt das Amt Kommunale Dienste jetzt mit.

Unmittelbar auf der Titelseite stellt sich das neue Markenzeichen für Sauberkeitsinitiativen in Ratingen vor. Damit Aktionen rund um das Thema Sauberkeit wiedererkennbar sind, haben die Kommunalen Dienste gemeinsam mit der Projektgruppe "Unser sauberes Ratingen" ein Logo entwickelt.

Als Vorbild für den Löwenkopf diente mit seinen typischen Merkmalen der Löwe im Ratinger Stadtwappen. Die Verbindung zum Thema Sauberkeit im öffentlichen Raum wird durch den Slogan "Sauberes Ratingen, einfach stark!" deutlich. Als erste Aktion werden in Kürze rund 1000 öffentliche Papierkörbe mit Aufklebern, die das Logo tragen, versehen.

Der Abfallwegweiser enthält über die reinen Abfuhrtermine hinaus wieder viel Wissenswertes. Etwa zur Entsorgung von Haushaltskleingeräten wie zum Beispiel Toaster, Fön oder Rasierapparate, für die eine Rücknahmepflicht durch den Handel besteht. Alternativ können die kleinen Elektrogeräte auch am Zentralmateriallager der Stadt Ratingen abgegeben werden. Zusätzlich informiert die Abfallbroschüre darüber, Biomüll nicht in kompostierbaren Folienbeuteln zu sammeln und diese in die Biotonne zu werfen. Denn der Verrottungsprozess dieser kompostierbaren "Plastiktüten" dauert viel zu lange und stellt deshalb ein echtes Problem für die Kompostierungsanlage in Breitscheid dar.

Ab Mitte Dezember können die Abfuhrtermine wie gewohnt über den bewährten Online-Abfallkalender auf der Internetseite der Stadt Ratingen abgerufen werden. Unter "http://www.ratingen.de" haben Nutzer dieses Mediums die Möglichkeit, die straßengenauen Halbjahresübersichten als pdf-Dokument auszudrucken oder - jetzt neu - als iCalender-Datei herunterzuladen.

Großer Beliebtheit erfreuen sich die sogenannten Müll-Apps. Diese Apps erinnern an die persönlichen Abfuhrtermine, so dass auch bei Feiertagsverschiebungen keine Leerung verpasst wird.

Wer zusätzlich zum Abfall-Wecker mehr Informationen rund um das Ratinger Stadtleben möchte, ist bei der "Ratingen-APPsolut" genau richtig. Neben den Abfuhrterminen enthält die "Ratingen-APPsolut" noch viele Tipps zu Dienstleistungen, Restaurants und Parkmöglichkeiten. Bereits seit vielen Jahren fester Bestandteil des Abfallwegweisers ist das beliebte Abfallquiz. Zum ersten Mal findet das Abfallquiz ausschließlich für Ratinger Bürger statt.

Die Abfallberatung möchte alle großen und kleinen Abfallexperten zum Mitmachen ermutigen. Zu gewinnen gibt es die vielseitige RatingenCard in drei unterschiedlichen Preisstufen. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist auch über die Internetseiten der Stadt Ratingen möglich. Die Fragen können am Bildschirm beantwortet und gleich versendet werden.

Zum Vormerken für die Zeit nach den Feiertagen: In der Zeit vom 8. bis 19. Januar 2018 erfolgt anlässlich der "Weihnachtsbaumaktion" eine gesonderte Abholung der Christbäume, und zwar jeweils am Abfuhrtag der Biotonne. Diese Regelung gilt auch für Haushalte, die keine Biotonne nutzen.

Die Abfallbroschüre wird an alle Haushalte verteilt; Postfachkunden werden auf diesem Weg nicht erreicht und müssen sich das Heft im Bürgerbüro, bei den Kommunalen Diensten, dem Zentralmateriallager oder an den Verteilstellen für Abfallsäcke abholen.

Informationen sind auch im Internet unter "http://www.ratingen.de/" oder über das Info-Telefon unter Tel. 550-7070 in der Zeit von 9 Uhr bis 12 Uhr erhältlich.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Stadt verteilt neuen Abfallwegweiser bis Ende Dezember


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.