| 00.00 Uhr

Ratingen
Stiftung sucht die "digitalste Stadt" Deutschlands

Ratingen. Gemeinsam mit der Stiftung "Lebendige Stadt" ruft der Bundestagsabgeordnete Peter Beyer (CDU) auf, sich für den Stiftungspreis "Die digitalste Stadt" zu bewerben. "Digitalisierung und intelligente Vernetzung sind eine zentrale Herausforderung unserer Städte, die strategisch und als Querschnittsaufgabe anzugehen ist", so Beyer. Die Stiftung sucht im Rahmen einer solchen Strategie realisierte Projekte, die Vorbild- und Nachahmungscharakter haben und Bausteine auf dem Weg zur digitalen Stadt sind. Insgesamt ist eine Preissumme von 15.000 Euro ausgesetzt. Bewerbungsschluss: 6. April 2018. Weitere Infos unter www.lebendige-stadt.de/stiftungspreis.
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Stiftung sucht die "digitalste Stadt" Deutschlands


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.