| 00.00 Uhr

Remscheid
Auf der Alleestraße ist das Geschrei groß

Remscheid: Auf der Alleestraße ist das Geschrei groß
FOTO: Jürgen Moll
Remscheid. Für Michel Saarloos gehört das Brüllen zum Geschäft. Der lautstarke "Holländische Blumenkönig" hat in 1.45 Stunden schon mal 1000 Orchideen verkauft - und beim Marktschreier Wettbewerb Platz eins belegt. Die Dezibelzahl manch eines Meister-Verkäufers ist in etwa so hoch wie die eines Presslufthammers. Wer also den Blumen- und Fischmarkt auf der Alleestraße sucht, braucht nur dem Geschrei zu folgen. Gestern fand die offizielle Eröffnung statt - mit Freibier, Matjes und Blumen, vielen Blumen.

Karin Dwilling bekam von Michel Saarloos gleich eine Orchidee in die Hand gedrückt. Kaum angekommen, leistete der Marktschreier schon ganze Arbeit. Auch seine Kollegen - wie Matjes-Stefan aus dem hohen Norden - können mit einer Mischung aus Organ und Verkaufstalent ziemlich überzeugend wirken. Wer das nicht glaubt, kann sich bis Sonntag selbst ein Bild davon machen.

(jado)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Remscheid: Auf der Alleestraße ist das Geschrei groß


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.