| 09.08 Uhr

Remscheid
Kind nach Verkehrsunfall schwer verletzt

Remscheid. Am Sonntag gegen 16 Uhr ereignete sich in Remscheid auf der Schützenstraße ein Verkehrsunfall bei dem ein Fünfähriger schwer verletzt wurde.

Der Junge fuhr mit seinem Tretroller zwischen zwei geparkten Autos auf die Fahrbahn. Dort erfasste ihn der Pkw eines 68-Jährigen. Das Kind musste vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden.

Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 1500 Euro.

(csr)