| 09.37 Uhr

Remscheid
Die ersten Besucher kamen morgens um Sechs zum Trödelmarkt

Herbstmarkt Remscheid: Erste Besucher kamen morgens um Sechs zum Trödelmarkt
Der Trödelmarkt auf der Hindenburgstraße lockte auch in diesem Jahr wieder viele Besucher. FOTO: Hertgen, Nico (hn-)
Remscheid. Leise dringt die Live-Musik an der ErlebBar am Eingang zur Hindenburgstraße ans Ohr. Ein paar Schritte weiter sieht man: Die Menschen sitzen bei goldenem Herbst-Wetter an Bierbänken bei Bratwürstchen und Getränk. Andere treffen bekannte Gesichter und klönen oder schauen, was der nächste Stand zu bieten hat. Von Anna Mazallupi

Die Atmosphäre beim Herbstmarkt am Samstag war gemütlich, obwohl es ain großes Gedrängel gab. Private Trödler wechselten sich mit den stärker vertretenen kommerziellen Ständen ab. Bücher, alte Videospiele, Comic-Hefte, kleine Porzellanfigürchen oder neue Handyhüllen sowie Kleidung warteten auf einen Besitzerwechsel.

Dabei wirkte es gegen Mittag eher so, als schlenderten die Besucher nur vorbei, statt zu feilschen. "Später am Tag ist es mehr das Spaziergehen und schauen", sagt Marc Leuschner, der seit fünf Jahren regelmäßig an den Trödelmärkten auf der Hindenburgstraße zu Pfingsten und im Herbst teilnimmt. Mit dem Verlauf ist er zufrieden. "Wir sind seit sechs Uhr in der Früh hier, da war es rappelvoll. Die Sachen wurden uns schon fast aus den Kartons gerissen", erzählt Leuschner mit einem Lachen. "Was kosten denn die Schallplatten?", ertönt die Frage von der Seite. Der Verkauf geht weiter. Lederwaren, Imbissstände oder Decken mit Kinderspielzeug reihen sich aneinander. Am Gertrud-Bäumer-Gymnasium ist allerdings schon Schluss. "Ich bin überrascht, dass es nicht weitergeht", sagt Besucherin Kirstin Pfeil. Für das Enkelkind ist sie trotzdem fündig geworden. "Es wird jetzt kühler, da braucht man dickere Sachen". Familie Schirmann aus Lennep gefällt der Markt. "Ich habe allerdings passend zum Thema Herbst mehr herbstliches beim Angebot erwartet", sagt Friederike Schirmann. Gemeinsam mit Mann Holger, Hund Penelope und Tochter Emily stöberten sie durch das Angebot.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Herbstmarkt Remscheid: Erste Besucher kamen morgens um Sechs zum Trödelmarkt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.