| 15.51 Uhr

Remscheid
Mann kann sich an nichts erinnern - Zeugen gesucht

Remscheid. Remscheider Polizisten haben am Samstagabend gegen 22.30 Uhr einen orientierungslosen Mann auf dem Markt getroffen, der sich nicht erinnern konnte, wie er heißt oder woher er stammt.

Wie die Polizei berichtet, trug der Mann keinen Ausweis bei sich. Untersuchungen im Krankenhaus ergaben keine Hinweise auf äußere Verletzungen, die auf einen Unfall oder eine Straftat deuten.

Da sich der Mann weiterhin an nichts erinnern kann und auch kein aktueller Vermisstenfall auf ihn zutrifft, bittet die Polizei um Mithilfe: Wer kann Angaben zu der auf dem Foto abgebildeten Person machen? Der Unbekannte ist etwa 40 bis 50 Jahre alt, 1,78 Meter groß, kräftig, vermutlich Deutscher und hat kurzes, dunkles Haar und braune Augen. Er trägt eine Brille und einen Dreitagebart. Bekleidet ist er mit einem roten Langarmshirt mit dem Schriftzug "Project Pitchfork", schwarzer Jeans und schwarzen Sportschuhen. Auf seinem rechten Unterarm befindet sich eine Tätowierung in Form eines Tribals.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0202/284-0 entgegen.

 

(ots)