| 00.00 Uhr

Markttreiben
Mittelalter lebt im Hardtpark auf

Remscheid. Remscheid (BM) Die Kulisse des Lenneper Hardtparks ist malerisch, der Platz ausreichend für ein buntes Treiben, das die Menschen anzieht: Am Wochenende schlagen Heerlager, Handwerker und Händler dort ihre Zelte auf. Zum dritten Mal lädt der Veranstalter, der Verkehrs- und Förderverein Lennep mit dem CK Veranstaltungsservice zum Mittelalter-Markt ein. Besucher, vor allem Kinder, dürfen das ein oder andere Handwerk auch mal ausprobieren. Wie wär's also mit Drechseln, Filzen, Korbflechten, Schmieden oder Beutelbinden? Erstmals tritt ein weiser Vornamenskundler auf und erzählt Geschichten über Vornamen. Zu kaufen gibt es auch Leckeres wie Bratäpfel, Grillfleisch, Kässpätzle und vieles mehr.

Sa. So. 13./14. Juni, Hardtpark, Wupperstraße.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Markttreiben: Mittelalter lebt im Hardtpark auf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.