| 00.00 Uhr

Fußball
Der Knoten ist geplatzt: DTV feiert ersten Saisonerfolg

(kron) Bezirksliga: Dabringhausener TV - Vatan Spor Solingen 5:0 (2:0) - Der DTV hat endlich den ersten Saisonsieg einfahren. "Der Sieg war sehr wichtig und tut der Mannschaft gut", freute sich Coach Acar Sar.

Zu Beginn war seinen Schützlingen die Unsicherheit nach dem verpatzten Saisonstart noch anzumerken. So ging die erste klare Chance an Vatan Spor: Yannick Hünninghaus scheiterte alleine vor dem Tor am glänzend parierenden DTV-Keeper Michael Röttgen (25.). Danach erspielten sich auch die Hausherren einige Chancen und schlugen kurz vor der Pause doppelt zu: Das 1:0 erzielte Marvin Dattner, der sich vor seinem Torschuss allerdings mit einem Foul seines Gegenspielers entledigt hatte (43.). Noch vor dem Seitenwechsel erhöhte Luca Lilliu mit seinem ersten Saisontor auf 2:0.

Diese Tore gaben Selbstvertrauen, und genau so trat der DTV auch nach der Pause auf. Die Solinger hingegen ließen die Köpfe hängen und boten so gut wie keine gelungene Aktion mehr an. Zunächst erzielte Dattner das 3:0 per Kopf (49.), dann verwandelte Marco Rzeha einen Strafstoß sicher zum 4:0 (53.). Damit war das Spiel entschieden, das die Dabringhausener nur noch verwalten mussten. Einziges Manko war, dass der DTV keine weiteren Tore nachlegte. So vergaben Fabian Uthoff und auch Marvin Dattner erstklassige Gelegenheiten. Beim Top-Stürmer der Dabringhausener hielt sich der Ärger aber in Grenzen. Denn in der Nachspielzeit erzielte er doch noch seinen dritten Treffer zum Endstand.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fußball: Der Knoten ist geplatzt: DTV feiert ersten Saisonerfolg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.