| 00.00 Uhr

Handball
Derby im Brunsbachtal, LTV mit Personalsorgen

Remscheid. Handball-Bezirksliga: ATV II empfängt Wipperfürth.

(NF) ATV Hückeswagen II - SV Wipperfürth - Elf Spiele, elf Niederlagen und aktuell der letzte Tabellenplatz - die Ausgangsposition, aus der die ATV-Reserve mit dem Derby gegen den Tabellenachten ins neue Jahr startet, ist fraglos alles andere als komfortabel. Nicht umsonst erklärt ATV-Trainer Björn Mettler: "Wir werden gegen den SVW Kampf und Emotionen ins Spiel bringen und hoffen darauf, dass wir uns nach der positiven spielerischen Entwicklung vor der Spielpause nun endlich auch mit Punkten belohnen können." Dafür müsse allerdings vor allem das Tempospiel der Gäste unterbunden werden. Positiv für den ATV: Der Kader ist komplett.

Sonntag, 15.30 Uhr, Brunsbachtal

SG Langenfeld III - Lüttringhausener TV - Der LTV reist nach Langenfeld als krasser Außenseiter. Die Gastgeber mussten sich in der laufenden Saison erst einmal geschlagen geben und stehen auf dem ersten Tabellenplatz. Den Winterspeck trainierten sich die Gäste beim Turnier des HSV Wuppertal ab, belegten da aber nach schwachen Vorstellungen nur den letzten Platz. "Wir wollen uns gegen Langenfeld so gut es geht aus der Affäre ziehen", sagt der Coach Michael Richter, den große Personalsorgen plagen. Florian Gilsbach, Simon Kirchhoff (beide Studium), Lukas Platte (Schulter), Timo Bartel (privat verhindert) und Erik Budde (Fuß) fallen aus.

Samstag, 17.30 Uhr.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball: Derby im Brunsbachtal, LTV mit Personalsorgen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.