| 00.00 Uhr

Golf
Klubmeister in Dreibäumen

Golf: Klubmeister in Dreibäumen
Zielsicher: Sieger und Platzierte der Klubmeisterschaft des GC Dreibäumen. FOTO: Privat
Remscheid. Gewitter hin, geradezu herbstliche Temperaturen her - die Golfer des GC Dreibäumen ließen sich am Wochenende trotzdem nicht davon abhalten, ihre Klubmeister bei der Jugend sowie erstmals auch in den neuen Altersklassen 35, 50 und 65 zu ermitteln. 70 Aktive gingen dabei über zwei Runden (36 Löcher) an den Start.

Trotz Gewitterunterbrechung am Sonntag spielten alle Teilnehmer auf hohem Niveau. Besonders spannend machten es die Herren in der AK 50, wo der favorisierte Ernst-Erich Schüller (Handicap 4,8) nach der ersten Runde "nur" an vierter Stelle lag. Peter Hoffmann (6,3) übernahm mit einer sehr guten 77er Runde die Führung vor Frank Runkehl (80 Schläge) und Richard Jüdith (82). In der zweiten Runde holte Schüller auf und kletterte mit insgesamt 166 Schlägen noch auf Rang zwei. Nur Peter Hoffmann (158) war nicht mehr einzuholen und sicherte sich seinen zweiten Titel. Richard Jüdith (167)wurde Dritter.

Die besten Runden des Turniers spielten am Sonntag die aufstrebenden Jugendlichen Jan Berger (Handicap 7,9) und Colin Fischer (8,4) mit hervorragenden 76 Schlägen. Berger verbuchte zudem mit 156 Schlägen das beste Ergebnis aller Teilnehmer und wurde bei den Jungen Klubmeister. Die Titelträger in der Übersicht: Brutto; Mädchen: Sophia Christmann. Jungen: Jan Berger. AK 35; Damen: Anke Berger. AK 50; Damen: Dr. Claudia Waldinger. AK 65; Damen: Hedi Becher. AK 35; Herren: Dr. Martin Ulatowski. AK 50; Herren: Peter Hoffmann. AK 65; Herren: Bernd Biesenbach. Netto; AK 35; Damen: Anke Berger. AK 50; Damen: Ulla Vöpel-Benscheidt. AK 65; Damen: Brunhild Staller. AK 35; Herren: Erich Buchholz. AK 50; Herren: Richard Jüdith. AK 65; Herren: Bernd Biesenbach.

(HS)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Golf: Klubmeister in Dreibäumen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.