| 00.00 Uhr

Schwimmen
SG-Schwimmer sorgen für 217 neue Bestzeiten

Remscheid. Die Sportler der SG Remscheid schwimmen aktuell weiter auf der Erfolgswelle. Beim Sparkassen-Cup im Remscheider Sportbad gelangen den 34 SG-Schwimmern am vergangenen Wochenende zusammen 217 persönliche Bestzeiten. Sprintpokalsieger wurden von der SG Lea Flesch (Jahrgang 1999), Tom Fischer (2003), Rebecca Manß, Oskar Seifert (beide 2004), Jason Pabst (2005) sowie Desirée Rettler und Gian Luca Reduth (beide 2007). Die offene Konkurrenz des Lagenpokals blieb bis zum letzten 100m-Wettkampf über die Freistildistanz spannend. In der weiblichen Wertung setzte sich Lea Flesch mit 2448 Punkten durch. Vereinskameradin Jule Markus (2013 Punkte) belegte den dritten Rang. Der Pokal für die stärkste Mannschaftsleistung hinter den Gastgebern ging an den SC Poseidon Koblenz.

(BM)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schwimmen: SG-Schwimmer sorgen für 217 neue Bestzeiten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.