| 00.00 Uhr

Rheinberg
Anja Peerenboom ist Kaiserin der Millinger Bürgerschützen

Rheinberg. Die Millinger Bürgerschützen hatten Prinzenschießen, Königspokalschießen und Königinnenpokalschießen auf dem Schützenplatz am "Bienenhaus". Dabei zeigten sich die Schützen als treffsicher. Bei den Jungschützen waren erfolgreich: 1. Preis Kopf: Philipp Dibowski; 2. Preis linker Flügel: Niklas Saes; 3. Preis rechter Flügel: Cristin Verbücheln; 4. Preis Schwanz: Sarah Spandick . Bei den Königinnen: 1. Preis Kopf: Waltraud Baltes; 2. Preis linker Flügel: Anja Peerenboom ; 3. Preis rechter Flügel: Gertrud Krugjohann; 4. Preis Schwanz: Martina Berndt. Könige: 1. Preis Kopf: Bernhard Peerenboom; 2. Preis: linker Flügel: Wolfgang Kremer; 3. Preis rechter Flügel: Hans-Heinrich Leygraf; 4. Preis Schwanz: Heinz-Gerd Krugjohann. Danach wurde mit dem Königinnenpokal- und Königspokalschießen begonnen. In diesem Jahr wurde das Prinzenschießen zum Jugendschießen. Die gebastelten Vögel - gebaut von Christian Podday - erwiesen sich als sehr zäh, und es dauerte eine ganze Weile, bis Anja Peerenboom mit dem 87. Schuss endlich als Kaiserin gekrönt werden konnte. Bei den Königen entschied sich mit dem 134. Schuss als neuer Kaiser Heinz-Gerd Krugjohann. Den Hauptpreis - einen Gutschein in Höhe von 15 Euro - bei der Jugend sicherte sich Philipp Dibowski.

Das Fest hatten die Offiziere, die Damengruppe und die Jugendabteilung organisiert. Allen Helfern galt ein großes Dankeschön.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: Anja Peerenboom ist Kaiserin der Millinger Bürgerschützen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.