| 10.20 Uhr

Rheinberg
In Veen brennt ein Anbau

Rheinberg. Alpen-VEEN (kau) Aus bisher unbekannten Gründen geriet in der Nacht zu gestern der Anbau eines Wohnhauses an der Dorfstraße in Brand. Als der Löschzug Alpen und die Löschgruppe Veen eintrafen, schlugen Flammen und Qualm aus dem Anbauschuppen. Mit zwei C-Strahlrohren und drei Trupps ging die Feuerwehr gegen den Brand vor. So gelang es, die Ausbreitung des Feuers auf das Wohngebäude zu verhindern. Nachdem der Brand unter Kontrolle war, kam die Wärmebildkamera zum Einsatz um noch vorhandene Glutnester ausfindig zu machen.

Anschließend konnte das verrauchte Gebäude mit einem Hochleistungslüfter quergelüftet werden. Nach etwa vier Stunden Brandeinsatz konnte die Feuerwehr wieder einrücken. Verletzt wurde bei dem Feuer niemand. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest. Die Ermittlungen dauern an.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: In Veen brennt ein Anbau


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.