| 00.00 Uhr

Solingen
Bei Stöcker bargeldlos die Brötchen bezahlen

Solingen. Sonntagmorgen in einer Bäckerei: Sie möchten Ihre Frühstücksbrötchen bezahlen und das gerne schnell und am liebsten ohne passendes Kleingeld oder lästiges Wechselgeld? Das ist in der Bäckerei Stöcker für Kunden der Sparkasse ab sofort möglich. Denn der Chip auf der Sparkassencard, mit dem man heute zum Beispiel schon an den Parkautomaten der Stadt bargeldlos zahlen kann, ist jetzt bei einem Großteil der Karten auch mit der girogo-Funktion zum kontaktlosen Zahlen ausgestattet. Und dieser kontaktlose Bezahlvorgang ist nun auch in einigen der Stöcker-Filialen möglich.

"Der Chip auf der Sparkassenkarte ist wie ein elektronisches Portemonnaie: Sie laden ihn auf und zahlen kleinere Beträge bis zu 20 Euro bargeldlos und ohne die Eingabe der Geheimzahl. Mit girogo funktioniert das kontaktlos", erklärt Stefan Grunwald, Vorstandsvorsitzender der Stadt-Sparkasse. Kunden der Sparkasse können heute schon bei mehr als 25 lokalen Unternehmen kontaktlos mit girogo bezahlen.

(red)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Bei Stöcker bargeldlos die Brötchen bezahlen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.