| 00.00 Uhr

Solingen
Bodo Lowag ist neuer Kaiser beim SV Landwehr

Solingen. Die drei Anwärter auf königliche Würden haben es spannend gemacht. Die beiden Bewerber um den Kaiserthron - Bodo Lowag und Volker Siebertz - sowie Marc Giese als potenzieller König liefern sich einen spannenden Wettbewerb beim Schützen- und Volksfestes des Schützenvereins Landwehr. Bodo Lowag entscheidet mit dem 152. Treffer für sich. Der dritte Schützenkaiser in Folge, nach Peter Wildauer und Bernd Stegmann-Haase, regiert nun mit seiner Ehefrau und Kaiserin Ilona (Foto). Er ist 62 Jahre alt, von Beruf Zerspanungstechniker, ist seit acht Jahren Mitglied im Schützenverein Landwehr und aktiver Sportschütze. Das Ehepaar Lowag wohnt in Immigrath.

Den Kopf schießt Marc Giese und den Schweif Dirk Schwickrath ab. 20 Mitglieder haben zu Beginn auf den Vogel geschossen, den Dirk Thiessen aus Richrath gebaut hatte. Neuer Jungschützenprinz wird Lucas Murillo, der mit dem 293. Treffer den winzigen Rest des Vogels herunterholt. Das Bürgervogelschießen beendet Marc Giese mit dem 543. Treffer. Sein Lohn: ein gut gefüllter Frühstückskorb.

(paa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Bodo Lowag ist neuer Kaiser beim SV Landwehr


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.