| 00.00 Uhr

Solingen
Das bergische Haus

Solingen. Die Idee, Häuser aus einem Holzskelett zu errichten und die Mauern mit Lehm zu verfüllen, ist uralt. Wirklich aus der Mode gekommen ist das Fachwerkhaus deswegen aber nicht. Gerade im Bergischen sieht man es noch häufig, auch wenn die typischen Schieferfassaden den Unterbau verdecken. Es ist ein Symbol für Heimat und Geborgenheit in Stadt und rauer Natur.
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Das bergische Haus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.