| 00.00 Uhr

Solingen
Die drei Berufskollegs öffnen die Türen

Solingen. "Vielfalt am Berufskolleg - Erfolgreiche Berufswege" - so lautet das Motto des Tages der offenen Tür, den die drei Solinger Berufskollegs - Technisches Berufskolleg Solingen, Friedrich-List-Berufskolleg und Mildred-Scheel-Berufskolleg - am Samstag, 5. November, von 11 bis 14 Uhr, zum sechsten Mal veranstalten. Die Auftaktveranstaltung findet in diesem Jahr am Mildred-Scheel-Berufskolleg statt. Mit etwa 4000 Schülern haben sich die Berufskollegs zur größten Schulform der Sekundarstufe II entwickelt.

Mit ihren kaufmännischen, sozialen oder technischen Schwerpunkten sind sie nicht nur Schnittstelle zwischen Schule und Beruf, sondern ermöglichen auch den Erwerb aller allgemeinbildenden Abschlüsse bis zum Abitur. Hinzu kommen Berufs- und Weiterbildungsabschlüsse. Die Ausbildung ist praxisbezogen und profitiert von den Kontakten zur IHK, zu Handwerkskammern, Verbänden und Betrieben, zu Unis und Fördereinrichtungen. Am Tag der offenen Tür bietet jedes Berufskolleg ein entsprechendes Programm.

(red)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Die drei Berufskollegs öffnen die Türen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.