| 00.00 Uhr

Solingen
Ein Spielparadies im Bärenloch

Solingen. Gleich am ersten Tag der Sommerferien war das Spielmobil dicht belagert. Im Bärenloch macht es bis Freitag Station, ehe es im Stadtgebiet weiter zieht. Von Judith Blania

Mit erwartungsvollen Blicken warten die Mädchen und Jungen auf den Startschuss, um die zahlreichen Angebote des Spielmobils ausprobieren zu können. Sobald die letzten Aufbauarbeiten beendet sind, ist die Hüpfburg auch schon von lachenden Kindern belagert. Auch am Tontisch lassen die ersten tatkräftigen Besucher nicht lange auf sich warten.

Wieder einmal hat die Jugendförderung Solingen die Bärenwoche mit Spielangeboten für Kinder von sechs bis zwölf Jahren auf die Beine gestellt. Mit dem Spielmobil sind sie in Solingen unterwegs und machen in der ersten Ferienwoche im Bärenloch Station. Mit Angeboten wie der Rollenrutsche, der Wasserrakete oder der Holzwerkstatt wird den Kindern zum Auftakt der Sommerferien viel Unterhaltung geboten.

Im kleinsten Proberaum der Welt haben die Kinder die Möglichkeit, sich an verschiedenen Instrumenten auszuprobieren. Begeistert stellen die kleinen Besucher bunt verzierte Rasseln, für die lautstarke Spielmobilparade am Donnerstag durch das Bärenloch her. Anlässlich der diesjährigen Bärenwoche sollen das rote und gelbe Spielmobil bei einer feierlichen Taufe neue Namen bekommen.

Ein aufgebauter Court lädt zu einer Meisterschaft im Streetfußball ein. Den Bärensee in Mitte der Grünanlage können die Kinder mit einem Kanu erkunden. Im Café Krümel stärken sich die hungrigen Abenteurer mit kühlen Getränken und kleinen Snacks.

Luisa vom Steeg, in diesem Jahr Verantwortliche der Bärenwoche, ist vom großen Zulauf gleich zu Beginn begeistert. Auch Juliane Eißler, Sozialarbeiterin im Anerkennungsjahr, sagt: "Ich freue mich, zum ersten Mal dabei zu sein. Die fröhlichen Kinder zeigen, dass sich die Arbeit gelohnt hat."

Noch bis Freitag, 15. Juli, steht das Spielmobil mit allen spaßigen Angeboten für die Kinder im Bärenloch bereit - bis Donnerstag jeweils von 10 bis 17 Uhr, am Freitag bis 15 Uhr. Ab Mittwoch ist zudem der Spielezirkus Köln im Bärenloch vertreten und bietet den Kindern ein kunterbuntes Angebot an Aktivitäten.

Auch in den kommenden Ferienwochen ist das Spielmobil auf fünf weiteren Spielplätzen in anderen Stadtteilen unterwegs und lädt dort Kinder zum Spielen und Toben ein.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Ein Spielparadies im Bärenloch


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.