| 00.00 Uhr

Solingen
Einbrecher springt aus Badfenster und flüchtet

Solingen. Erneut sind Diebe auf Beutetour gegangen, diesmal ist dies aber bemerkt worden. Am Sonntag gegen 11.45 Uhr überraschte an der Gertrudisstraße der Bewohner den Täter, der daraufhin ohne Beute aus dem Badezimmerfenster sprang und flüchtete.

Der Unbekannte war 1,75 Meter groß, athletisch, hatte kurzes, dunkles Haar, dunklen Teint und trug knielange, beige Hose und schwarzes T-Shirt. Außerdem hatte er leichte O-Beine und eine helle Umhängetasche dabei.

Ebenfalls am Sonntag gegen 17 Uhr überraschte ein Anwohner an seinem Einfamilienhaus an der Beckmannstraße einen Einbrecher. Der Täter flüchtete und warf einen Teil der Beute (Tablet, Smartphone, Uhren) weg. Er war etwa 1,70 Meter groß, circa 25 Jahre alt, sehr schlank, hatte kurzes, schwarzes Haar, Dreitagebart. Bekleidet war er mit karierter Hose und grünem T-Shirt mit rot-gelben Streifen, so die Polizei.

(tws)