| 00.00 Uhr

Solingen
Fairness-Preis geht an BHC-Fans

Solingen: Fairness-Preis geht an BHC-Fans
Claudia Clauberg (Blue Lions) und Torsten Stauf (Bergische Handball Löwen) als Vertreter ihrer BHC-Fanclubs wurden von Lars Hoffmann (Bergische Krankenkasse) mit dem Fairnesspreis überrascht. FOTO: Kempner
Solingen. Die Bilder, die auf der Bühne über die Leinwand flimmerten, werden wohl bei manch einem Solinger Handball-Fan noch immer für Gänsehaut gesorgt haben: Denn die Besucher beim Empfang des Solinger Sportbundes in der Hauptstelle der Stadt-Sparkasse konnten gestern noch einmal die Stimmung nachempfinden, die beim - und vor allem unmittelbar nach dem letzten Spiel der vergangenen Bundesliga-Saison am 11. Juni in der Wuppertaler Unihalle herrschte. Zwar hatte der Bergische HC den Abstieg aus der höchsten deutschen Spielklasse trotz eines Sieges gegen die TSV Hannover-Burgdorf damals nicht mehr verhindern können - wurde aber von seinen Fans auf der Tribüne frenetisch gefeiert und minutenlang beklatscht.

Diese Geste der Anerkennung durch das Publikum im Angesicht des sportlichen Tiefschlags fand gestern eine besondere Würdigung: Die BHC-Fanclubs Blue Lions Bergisch Land und Bergische Handball Löwen erhielten den Fairness-Preis der Bergischen Krankenkasse (BKK). Sie teilen sich die mit 500 Euro dotierte Auszeichnung.

Die honoriert seit nunmehr zwölf Jahren besonders vorbildliches Verhalten im Sport. Zur Jury gehören Solinger Sportjournalisten sowie Vertreter von Krankenkasse und Sportbund. Claudia Clauberg für die Blue Lions und Torsten Stauf für die Bergischen Handball Löwen nahmen die Schecks entgegen - und ernteten in der Sparkassen-Halle den warmen Applaus der Gäste.

(rdl)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Fairness-Preis geht an BHC-Fans


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.