| 00.00 Uhr

Solingen
Klassentreffen 74 Jahre nach dem Ende der Schulzeit

Solingen. Ehemalige Böckerhof-Schüler trafen sich in Burg.

Es waren schlimme Zeiten, als die damaligen Jugendlichen an der Schule Böckerhof ihre Entlassungszeugnisse bekamen. Im Jahr 1942 und damit mitten im Krieg endete für Günter Herdepe sowie seine 15 Klassenkameradinnen und 20 Klassenkameraden die Schulzeit. 74 Jahre sind seitdem vergangen. Doch für Günter Herdepe ist die Zeit seiner Jugend immer noch lebendig.

Erinnerungen, die der Solinger nun einmal mehr mit den Schulfreunden austauschte. Zusammen mit zweien seiner ehemaligen Mitschülerinnen traf sich Günter Herdepe kürzlich in den Wupperterrassen in Burg. "Dabei wurden Erlebnisse aus der Jugend aufgefrischt", sagt Herdepe, für den die Treffen mit seinen Klassenkameraden schon seit 20 Jahren ein fester Termin in seinem Kalender sind. Bei der Zusammenkunft in Burg gab es zunächst einen gemütlichen Mittagstisch. Später saßen die "Böckerhofer" dann bei einer Kaffeetafel beisammen. "Leider verging der Nachmittag wieder viel zu schnell. Wir fanden, es waren schöne Stunden", findet Günter Herdepe.

(or)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Klassentreffen 74 Jahre nach dem Ende der Schulzeit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.