| 18.53 Uhr

"Medieval Fantasy Convention" auf Schloss Burg
Star aus "Game of Thrones" kommt nach Solingen

Medieval Fantasy Convention 2017: Aimee Richardson aus Game of Thrones kommt nach Solingen
Prinzessin Myrcella Baratheon (Aimee Richardson) ist die Tochter der Geschwister Jamie und Cersei Lannister. In der Serie soll sie einen fremden Prinzen heiraten, um die politische Stellung ihrer Familie zu sichern. FOTO: HBO
Solingen. Beim Fantasy-Event auf Schloss Burg in Solingen werden kommenden Sommer wieder Darsteller aus der Serie "Game of Thrones" zu Gast sein. Am Freitag wurde als erster Star aus der Serie Aimee Richardson vorgestellt. Sie spielt Prinzessin Myrcella Baratheon. Von Sebastian Fuhrmann

Als Prinzessin Myrcella stirbt, darf der Zuschauer noch einmal leiden. Kurz bevor ihr Blut aus der Nase läuft, kommen sie und ihr Vater sich endlich nahe. Jamie Lannister will seiner Tochter gestehen, dass er ihr Vater ist – und nicht ihr Onkel, so wie man es sie hatte glauben lassen wollen. Dann stirbt Myrcella. "Valar morghulis - Alle Menschen müssen sterben", das ist das Motto der Erfolgs-Serie "Game of Thrones". 7,6 Millionen Zuschauer durchschnittlich verfolgten die Folgen der sechsten Staffel bei ihrer erstausstrahlung allein in den USA.

Tausende Gäste bei Premiere der "Medieval Fantasy Convention"

Im kommenden Sommer ist ein Stück der Serie wieder in Solingen zu erleben. Veranstalter Jörg Bürrig hat es erneut geschafft, Darsteller zur "Medieval Fantasy Convention" auf Schloss Burg zu holen, zu deren Premiere im vergangenen Sommer Tausende Gäste aus ganz Deutschland gekommen waren, um Stars aus "Der Herr der Ringe", "Harry Potter" und "Game of Thrones" zu treffen. Am Freitag stellte Bürrig den ersten Gast aus "Game of Thrones" für das kommende Jahr vor: die 18-jährige Nord-Irin Aimee Richardson, Prinzessin Myrcella Baratheon (†), die in acht der insgesamt 60 Episoden zu sehen ist.

Erfahren Sie hier, welche Stars 2017 nach Solingen kommen.

Nikolaj Coster-Waldau spielt "Jamie Lannister", der drei Kinder mit seiner Schwester "Cersei" zeugte. Eines davon ist Prinzessin "Myrcella". FOTO: ap

Dass der Zuschauer beim Tod der Prinzessin leiden muss, hat auch mit der erstaunlichen Wandlung ihres Serien-Vaters zu tun. Jamie macht eine Wandlung vom arroganten Schnösel zum sorgenden Familienmenschen durch. Am Ende der fünften Staffel hat der Zuschauer fast vergessen, dass Jamie einen unschuldigen Jungen aus dem Fenster eines Turms schubste, weil der ihn und seine Schwester, Königin Cersei Lannister, beim Sex erwischte. Antiheld Jamie lässt den Zuschauer innerlich zerrissen zurück.

Fotos: Das Fantasy-Event auf Schloss Burg FOTO: Radtke, Guido

Die Mittelalter-Welt, die Autor George R. R. Martin in seinen Büchern, die verfilmt wurden, erschaffen hat, ist dreckig, brutal, voll von Intrigen um Macht und Einfluss. Könige und die, die es werden wollen, kämpfen um den eisernen Thron. Vater Jamie passt in diese Welt, Myrcella weniger. "Alles, was sie kannte, war Güte", sagt ihre Mutter über ihre Tochter an deren Sterbebett. Das mag stimmen, sterben musste sie trotzdem.

Weitere Gäste aus "Game of Thrones"

Voraussichtlich am Sonntag will MFC-Veranstalter Bürrig einen weiteren Gast aus der Serie für die zweite Fantasy-Convention vorstellen. Gut möglich, dass danach weitere folgen.

Im vergangenen Jahr waren James Cosmo (Jeor Mormont (†), der Lordkommandant der Nachtwache), Benrock O'Connor (Olly (†), der Junge, der sich der Nachtwache anschließt, nachdem Wildlinge seine Familie töteten), Ian Battie (Meryn Trant (†), Ritter der Königsgarde) und Kerry Ingram (Shireen Baratheon (†), Tochter von Stanis Baratheon) in Solingen zu Gast. 

 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Medieval Fantasy Convention 2017: Aimee Richardson aus Game of Thrones kommt nach Solingen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.