| 00.00 Uhr

Solingen
Nach der Familienphase zurück ins Berufsleben

Solingen. Frauen und Männer aus dem Bergischen Städtedreieck, die nach der Elternzeit oder der Pflege von Angehörigen wieder zurück in den Beruf möchten, können sich in einer offenen Sprechstunde am Montag, 23. Mai, von 9.30 bis 11.30 Uhr im Berufsinformationszentrum (BiZ) Wuppertal, Hünefeldstraße 10a informieren und beraten lassen.

"Mütter und Väter, die nach der Familienphase wieder ins Berufsleben zurückkehren möchten, haben häufig erst einmal viele Fragen und benötigen unterschiedlichste Unterstützung. In meiner Sprechstunde kann ich viele Tipps geben und möchte vor allem Mut machen, die eigenen Fähigkeiten richtig einzuschätzen und das eigene Potenzial auf dem Weg zurück in den Beruf auch zu nutzen", erklärt Angela Grote-Beverborg, Beauftragte für Chancengleichheit der Agentur für Arbeit Solingen-Wuppertal.

(red)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Nach der Familienphase zurück ins Berufsleben


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.