| 00.00 Uhr

Schloss Burg
Was trugen die Ritter unter der Rüstung?

Solingen. SOLINGEN (red) Die Wahre Bergische Ritterschaft belebt am Samstag und Sonntag Schloss Burg mit ihrer Anwesenheit. Dabei ist die Kleidung im Mittelalter ihr Thema. Sie war ein Statussymbol und unterschied sich stark von der heutigen Kleidung, die wir kennen. So konnte man bereits an der Kleidung den Pöbel vom Adel unterscheiden, erkannte Geistliche und vieles mehr. Gefärbt wurde noch von Hand und mit Naturstoffen wie Blättern, Läusen oder Nussschalen. Wie sahen Sommer- und Winterbekleidungen aus und was trug der Ritter unter der Rüstung? Auf diese Fragen gibt die Wahre Bergische Ritterschaft Antworten. Der Verein hat sich der Bewahrung mittelalterlichen Brauchtums auf die Fahnen geschrieben und orientiert sich an den Sitten und Gebräuchen der Herrschaftszeit des Grafen von Berg, Engelbert II.

4./5. Juli, Schloss Burg. Es gelten die regulären Eintrittspreise.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schloss Burg: Was trugen die Ritter unter der Rüstung?


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.