| 00.00 Uhr

Einbahnstraße birgt Risiken

Ordnungsamtsleiter Wolfgang Schouten hat es selber gesagt, fand im Ausschuss aber kein Gehör: Die Idee, den Verkehr über die Friedensstraße in die Innenstadt reinzulassen und über den Alten Markt abfließen zu lassen, birgt die Gefahr, dass die Innenstadt zur Durchgangsstrecke wird. Außerdem wird sich das Tempo in dem eigentlich verkehrsberuhigten Bereich weiter erhöhen, wenn es keinen Gegenverkehr mehr gibt, der die Autofahrer ausbremst. Überhaupt wurde die Problematik des viel zu schnellen Fahrens in der gesamten Diskussion völlig außer Acht gelassen.

StephanieWickerathkempen@rheinische-post.de

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Einbahnstraße birgt Risiken


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.