| 00.00 Uhr

Tönisvorst
Hüttenzauber und karnevalistische Messe

Tönisvorst: Hüttenzauber und karnevalistische Messe
Das erste Tönisvorster Dreigestirn von 2014. FOTO: ACHIM HÜSKES
Tönisvorst. Gestern Abend wurde im Heimathaus die Ausstellung "111 Jahre Straßenkarneval" in St. Tönis eröffnet.

Das Tönisvorster Karnevals Komitee weist darauf hin, dass das Heimathaus vom Heimatbund St. Tönis auf der Antoniusstraße bis zum 2. Februar geöffnet ist, jeweils dienstags von 18 bis 20 Uhr, donnerstags von 11 bis 13 Uhr, samstags von 10 bis 12 Uhr und nach Vereinbarung (Tel. 0177 7795879).

Das Tönisvorster Karnevals Komitee weist außerdem noch auf die Veranstaltungen am 9. und 10. Januar hin. Am Samstag, 9. Januar, startet der karnevalistische Hüttenzauber für alle Bürger aus Tönisvorst ab 19 Uhr im Marienheim (ohne Kostümzwang). Karten sind im Vorverkauf für 5, an der Abendkasse für 6 Euro zu bekommen.

Am Sonntag gibt es um 10 Uhr wieder eine karnevalistische Messe in St. Cornelius. Die Messe unter der Leitung vom Tönisvorster Karnevals Komitee wird zelebriert von Pfarrer Herpers aus Krefeld. Musikalisch begleitet wird diese Messe vom Akkordeon Orchester St. Tönis und von der Prinzengarde St. Tönis 1952. Danach bietet das TKK einen Frühschoppen und anschließend einen Bürgerkarneval an, zu dem wieder alle Bürger herzlich eingeladen sind.

Anmeldungen und Teilnahme-Bedingungen zum Tulpensonntagszug am 7. Februar sind ab sofort auf der Internetseite des TKK ("http://www.toenisvorst-tkk.de") zu bekommen. Alle Infos dazu sind auch unter 0177 7795879 zu erhalten. Eine Zugteilnehmer-Versammlung findet dann am 21. Januar in der Wagenbauhalle auf der Industriestraße 11 ab 19.30 Uhr statt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tönisvorst: Hüttenzauber und karnevalistische Messe


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.