| 00.00 Uhr

Tönisvorst
Kinder spenden für Tönisvorster Hilfe

Tönisvorst: Kinder spenden für Tönisvorster Hilfe
Die Kinder brachten das Gemüse direkt ins Marienheim. FOTO: WOLFGANG KAISER
Tönisvorst. Stolz halten Stacy und Alina den symbolischen Scheck in die Höhe: 380 Euro haben die Eltern der Kinder aus den katholischen Kindertagesstätten St. Antonius und Marienheim, sowie der Katholischen Grundschule Schulstraße der Tönisvorster Hilfe gespendet, die kostenlos Lebensmittel an Bedürftige austeilt. Und nicht nur das. Auch Sellerie und Salate, Kürbis und Kohl, Lauch und Äpfel, Kohlrabi und Paprika haben die Kinder dabei. Mit dem erntefrischen Obst und Gemüse war vor der Spendenübergabe im Saal des Marienheims der Altar von St.

Cornelius geschmückt, wo die Kinder der beiden Kitas und der Schule ihren Ernte-Dank-Gottesdienst gefeiert haben. Zur Verfügung gestellt haben die Lebensmittel Gemüsebau Böhm, der Obstbauer Lothar Schumacher und der Förderverein der Grundschule. "Vor drei Jahren haben wir damit begonnen, die Lebensmittel nach dem Gottesdienst zur Tönisvorster Hilfe zu bringen", erzählt Religionslehrerin Claudia Heitmann. Jürgen Beyer, Vorsitzender der Tönisvorster Hilfe, dankt den Kindern für die großzügigen Spenden.

(wic)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tönisvorst: Kinder spenden für Tönisvorster Hilfe


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.