| 00.00 Uhr

Tönisvorst
Kindergeschichten aus Ton

Tönisvorst. "Die Kinderfantasie sowie ihre Vorstellungs- und Gestaltungskraft kennt keine Grenzen. Gerade Ton - ein weiches, individuell modellierbares Material - ist optimal geeignet, um neue Kindergeschichten entstehen zu lassen", sagt Petra Schippers, Leiterin des städtischen Jugendfreizeitzentrums "JFZ". Und so können jetzt ganz viele Kinder mit jeder Menge Ton, Anregungen und fachgerechter Anleitung eine eigene Welt schaffen, bietet das JugendFreizeitZentrum "Treffpunkt JFZ", Gelderner Straße 61 in St. Tönis, zwei fortlaufende Töpferkurse für jeweils acht Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren an.

Neben Burgen und Traumschlössern, Spielzeug und Gebrauchsgegenständen entstehen Tiere von der Ameise bis zum Elefanten sowie Dekorationsobjekte für alle Jahreszeiten und Anlässe. Die Kurse, in denen die Kinder neben freien Formen auch grundlegende Töpfertechniken erlernen, finden jeweils dienstags von 16 bis 17.30 Uhr und von 17.30 bis 19 Uhr in der Töpferwerkstatt des Jugendfreizeitzentrums statt.

Die Leitung der Kurse hat Gitta Radtke, eine ausgebildete Keramikerin und Erzieherin. Die Materialkosten betragen je Termin einen Euro. Anmeldung während der Öffnungszeiten im Jugendfreizeitzentrum unter der Telefonnummer: 02151 99 48 55.

Weitere Kurse, Angebote und nähere Informationen gibt es im Internet unter der Adresse www.treffpunkt. jfz de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tönisvorst: Kindergeschichten aus Ton


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.