| 00.00 Uhr

Tönisvorst
Platz schaffen für 36 neue Wohnungen "Ahl Scholl"

Tönisvorst. Der Abriss der Alten Schule am Alter Markt hat begonnen. Dort entsteht ein Tecklenburg-Bauprojekt.

Erst wurden die Dächerabgedeckt, jetzt ist das Mauerwerk dran. Der Abriss der verschiedenen Gebäude der Alten Schule am Kirchplatz und Alter Markt hat begonnen. Ursprünglich solle der Abriss schon bis Ende März erfolgt sein. Das Bauunternehmen Tecklenburg in Straelen plant dort neue Wohnhäuser. Unmittelbar am Kirchplatz, auf dem Gelände der alten Schule ("Ahl Scholl") sollen 36 hochwertige Eigentumswohnungen für Menschen entstehen.

Das Projekt "Ahl Scholl" bringt drei neue Häuser in die Innenstadt. Die knappe Vergabe des Bauprojektes an diesen Investor und die Dimensionen der geplanten Häuser führten im Nachhinein immer wieder zur Kritik in der Öffentlichkeit. Die Entscheidung des Stadtrates ist zu respektieren. Jetzt haben die Bagger das Sagen. Mitten im Ortskern wird in Kürze gebaut. Die Fertigstellung ist noch nicht bekannt gegeben.

(hb)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tönisvorst: Platz schaffen für 36 neue Wohnungen "Ahl Scholl"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.