| 00.00 Uhr

Viersen
Baubeginn am Radweg zur Liebfrauenschule

Viersen. Am Kreisverkehr Mülhausener Straße in Höhe der Ostumgehung ist jetzt eine provisorische Ampelanlage installiert worden. Grund für die Maßnahme: Bis Ende des Monats beginnen auf der ehemaligen B 509, die von Grefrath nach Mülhausen führt, die Straßenbauarbeiten. Dann werden der Radweg und die Fahrbahn zwischen der Hauptstraße in Mülhausen und Grefrath erneuert.

Bereits seit Jahren sind sowohl die Straße als auch der Radweg in einem sehr schlechten Zustand. Doch die Sanierung wurde bereits mehrfach verschoben. Der Radweg wird täglich von rund 400 Kindern und Jugendlichen aus der Gemeinde Grefrath genutzt, die an der Liebfrauenschule in Mühlhausen lernen. Außerdem ist die Mülhausener Straße trotz der Grefrather Südumgehung, die bis nach Kempen führt, noch immer stark frequentiert. Denn: Die Südumgehung führt nicht direkt ins Zentrum von Kempen - anders als die alte Bundesstraße 509.

(mab)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Viersen: Baubeginn am Radweg zur Liebfrauenschule


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.