| 00.00 Uhr

Viersen
Benefizkonzert für krebskrankes Kind in der Rockschicht

Viersen. Im Alter von anderthalb Jahren erkrankt ein kleiner Junge an Krebs. Die Ärzte entfernen den Tumor, die Chemotherapie schlägt an. Doch über Monate hinweg kümmern sich die Eltern um ihr Kind, fahren zu Ärzten und Therapeuten. Beide sind als Musiker selbstständig, ihre Ersparnisse sind bald aufgebraucht.

Musikerkollegen wollen dem kleinen Jungen und seiner Familie nun helfen. Dafür veranstalten sie am kommenden Freitag, 26. Februar, in der Viersener Rockschicht, Bahnhofstraße 55, ein Benefizkonzert, für das Bassist Jürgen Steinmetz, unter anderem bekannt aus den Bands "Saitenkracher", "Idolized", "Rock Ignition" und "Sons of Season", befreundete Musiker gewinnen konnte. Jede Band spielt ein kurzes Set, so dass viele Acts an diesem Abend auftreten können.

Angekündigt haben sich "Rampage", "Rocktime", "YoR", "Phönix Rising", Rebecca Strumpen (bekannt aus der Sendung "The Voice of Germany"), "Saitenkracher" sowie "Aeverium and Friends unplugged". Die Auftretenden verzichten auf eine Gage. Einlass für das Konzert ist um 20.30 Uhr. Der Eintritt kostet zehn Euro. Der komplette Gewinn des Konzerts geht an die Familie des kleinen Jungen.

(biro)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Viersen: Benefizkonzert für krebskrankes Kind in der Rockschicht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.