| 00.00 Uhr

Kreis Viersen
Bügelmeisterschaft zu Pfingsten an der Dorenburg in Grefrath

Kreis Viersen. Die 31. Internationale Bügelmeisterschaft des BC Dorenburg findet am Pfingstwochenende von Samstag bis Montag, 14. bis 16. Mai, im Niederrheinischen Freilichtmuseum des Kreises Viersen, Am Freilichtmuseum 1 in Grefrath, statt. Die Wettkämpfe werden jeweils von 10 bis 18 Uhr auf der Bahn an der alten Posthalterei, der heutigen Museumsgaststätte "Pannekookehuus", ausgetragen.

Erstmals findet die Meisterschaft in diesem Jahr gleichzeitig mit der Messe "Garten-Leben" statt. Besucher des Bügelturniers gelangen kostenlos über das "Pannekookehuus" zur Bügelbahn. Interessierte, die vom Museumsgelände aus den Büglern zuschauen möchten, zahlen acht Euro. Der Eintritt berechtigt zugleich zum Besuch der Messe "Garten-Leben" und ermöglicht den Zutritt auf das Museumsgelände für alle drei Tage. Kinder bis 16 Jahre haben freien Eintritt. Bügeln ist ein mit dem Kegeln und dem Boulespiel verwandter Sport. Das Geschicklichkeitsspiel wurde erstmalig 1331 im belgischen Lüttich erwähnt und ist bis heute im Grenzgebiet verbreitet. Gespielt wurde früher mit Kugeln aus Holz, heute aus Kunststoff. Die Spieler bewegen die Kugeln mit Hilfe eines Schlägers oder einer Schippe. Ziel des Spiels: Den Eisenring am Ende der Lehmbahn, den Bügel, zu durchspielen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Viersen: Bügelmeisterschaft zu Pfingsten an der Dorenburg in Grefrath


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.