| 00.00 Uhr

Viersen
Dreister Dieb reißt sich los und flüchtet dann

Viersen. Am Samstag gegen 13.10 Uhr hat ein Dieb die kurze Unaufmerksamkeit einer 57-jährigen Dülkenerin genutzt. Sie kaufte gerade in einem Lebensmittelmarkt an der Heiligenstraße ein und hatte ihre Handtasche abgestellt. Die öffnete der Täter, entnahm den Geldbeutel und versuchte zu flüchten.

Das Opfer rief aber laut, andere Kunden wurden aufmerksam und konnten den Dieb kurzfristig festhalten. Er konnte sich aber aus seiner Jacke winden und lief dann und in Richtung Kampweg. Die Geldbörse hatte er noch im Laden weggeworfen. Der Flüchtige ist etwa 20 Jahre alt, schlank, ca. 1,75 Meter groß und hat sehr dunkle Augen, kurze dunkle Haare. Er trug ein dunkles, blaues T-Shirt, Jeans. Hinweise unter Tel.: 02162 377-0.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Viersen: Dreister Dieb reißt sich los und flüchtet dann


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.