| 00.00 Uhr

Viersen
Evelyn Schotten verlässt die Arbeitsagentur

Viersen. Nach dem Leiter Ingo Zielonkowsky verlässt auch dessen Stellvertreterin Evelyn Schotten die Agentur für Arbeit Krefeld-Kreis Viersen. Sie übernimmt als neue Aufgabe eine Leitungsposition in der Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit in Düsseldorf. "Meine zweieinhalb Jahre in Krefeld waren für mich eine schöne Zeit. Gemeinsam mit unseren Partnern in Krefeld und im Kreis Viersen haben wir viel erreicht auf dem Arbeits- und Ausbildungsmarkt." Es habe mit allen Verantwortlichen immer eine vertrauensvolle und engagierte Zusammenarbeit für die Menschen in der Region gegeben." Zu den Anforderungen der Führungskräfte der Bundesagentur für Arbeit gehöre es aber, sich in regelmäßigen Abständen neuen Aufgaben zu stellen, und so folge sie dem Ruf nach Düsseldorf.

"Auch ich erlebe es so: Man geht immer mit einem weinenden und einem lachenden Auge." Ihre Aufgaben in Krefeld übernimmt ab August Axel Weidehoff, der bisher als Experte für das Thema Ausbildungsmarkt in der Regionaldirektion in Düsseldorf tätig war. Als Nachfolger von Ingo Zielonkowsky als Vorsitzender Geschäftsführung fungiert künftig Dirk Strangfeld, bisher in leitender Funktion in der Regionaldirektion tätig.

(hd)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Viersen: Evelyn Schotten verlässt die Arbeitsagentur


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.