| 00.00 Uhr

Schwalmtal
Flüchtlingskindern Zoobesuch geschenkt

Schwalmtal. Mit dem Erlös ihres Basars schenkten die Kinder der OGS Waldniel Kindern einen tollen Tag.

37 Kinder aus zwölf verschiedenen Herkunftsländern haben einen schönen Tag im Krefelder Zoo verbracht. Die Flüchtlingskinder wohnen mit ihren Familien in Waldniel. Den Zoobesuch ermöglichten Kinder: Die Jungen und Mädchen, die die Offene Ganztagsschule (OGS) an der Grundschule an Sechs Linden in Waldniel besuchen, spendeten gemeinsam mit ihren Betreuerinnen den Erlös ihres Weihnachtsbasars für die Sommerferienaktion der Flüchtlingskinder.

Vorausgegangen war dem Zoobesuch eine Einladung zu einem besonderen Tag an der OGS in der ersten Ferienwoche: 15 Flüchtlingskinder verbrachten den Tag mit den Kindern der OGS, um zu spielen, zu essen und miteinander zu reden. Sprachbarrieren seien kein Hindernis gewesen, teilte der Asylkreis der evangelischen Kirche Waldniel mit. Heidi Gerlach, Ruth Goedeking, Carmen Scheidtweiler und Dr. Wilhelm Pletschen vom Asylkreis begleiteten mit einigen Eltern die Kinder in den Zoo.

Die Kinder sahen der Fütterung der Seelöwen zu, beobachteten Elefanten, Gorillas und Raubkatzen. Auf der Rückkehr war lebhaftes Geplapper im Bus zu hören. Nico, Kliti, Restem, Rahimeh und Susu hörten das nicht mehr - glücklich und erschöpft waren die Kinder bereits eingeschlafen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schwalmtal: Flüchtlingskindern Zoobesuch geschenkt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.