| 00.00 Uhr

Niederkrüchten
Sprechstunde für Existenzgründer in Niederkrüchten

Niederkrüchten. Das Technologie- und Gründerzentrum Niederrhein (TZN), die Invest Region Viersen und die Gemeinde Niederkrüchten bieten für Existenzgründer Erstberatungsgespräche in der Gemeinde Niederkrüchten an. Wer sich dafür interessiert, sollte sich jetzt anmelden: Der erste Beratungstag findet am Donnerstag, 25. Februar, statt, und Karlheinz Pohl vom Technologie- und Gründerzentrum benötigt zur Vorbereitung auf das rund einstündige Beratungsgespräch das Gründungskonzept. Er nimmt auch die Anmeldungen für einen Beratungstermin entgegen unter Telefon 02152 202912, per E-Mail: pohl@tzniederrhein.de. Im Rahmen des Beratungsgesprächs will Pohl alle Fragen zur beabsichtigten Selbstständigkeit beantworten und Existenzgründern Hilfestellung bei den Gründungsformalitäten geben. Der Beratungstag findet von 10 bis 16 Uhr im Raum 4 des Bürgerservices in Elmpt, Poststraße 27, statt. Wie die Gemeindeverwaltung mitteilte, wird am 6. Oktober ein weiterer Beratungstag angeboten.

(biro)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Niederkrüchten: Sprechstunde für Existenzgründer in Niederkrüchten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.