| 00.00 Uhr

Gut Gemacht
Dart für den Verein "WirvomRahser"

Viersen. Die zweite offene Steel-Dart Stadtmeisterschaft mit rund 42 Teilnehmern fand beim 1. DC Viersen-Rahser statt und war als Benefizaktion für den Verein "WirvomRahser" ausgelegt. Und aufgrund der Resonanz wird das im nächsten Jahr wiederholt. Die Einnahmen durch Startgelder und Verkauf von Getränken wurden noch mal aufgestockt von Michael Sachsenmaier (Viersen-Stadtmagazin) und Frank Schiffers, so dass 600 Euro zugunsten der engagierten Arbeit im Rahser übergeben werden konnten.

Die 600 Euro kommen nun den Kindern und Jugendlichen im Rahser zu Gute. Hans-Christian Paffrath, erster Vorsitzender des Vereins 1. DC Viersen-Rahser, bedankte sich in diesem Zusammenhang auch bei den Sponsoren, Dartsport Behrendt sowie der Verlegerin Iris Kater für die tatkräftige Unterstützung und übergab das Geld an den Förderverein "WirvomRahser". Stephan Heinrich und Herbert Büstgens, beide vom Vorstand des Vereins "WirvomRahser", freuten sich sehr über den großen Betrag und bedankten sich.

"Unser Verein hat es sich zum Ziel gesetzt, die Kinder in unserer Stadt zu fördern, indem wir Kindergärten und Schulen mit Spielsachen, Sportgeräten und anderen benötigten Dingen finanziell unterstützen", erklärte Stephan Heinrich. "Durch die Spende ist es uns möglich, unser Vereinsziel aktiv weiter zu verfolgen."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gut Gemacht: Dart für den Verein "WirvomRahser"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.