| 00.00 Uhr

Landesverband Gartenbau Nrw
Eva Kähler-Theuerkauf ist neue Präsidentin

Viersen. Mit nur einer Enthaltung haben die Delegierten der beiden Landesverbände Gartenbau Rheinland und Westfalen-Lippe jetzt zugestimmt, ihre verbände aufzulösen und den neuen Landesverband Gartenbau Nordrhein-Westfalen zu gründen. "Das ist ein historischer Moment für den Gartenbau in NRW und in Deutschland, sagte Eva Kähler-Theuerkauf. Die Kempenerin ist neue Präsidentin des Verbandes. "Hauptziel war es, durch die Fusion die politische Einflussnahme zu stärken", so die neue Präsidentin.

Die Stärken eines großen Verbandes würden nach innen und nach außenwirken; die Leistungsfähigkeit des Verbandes werde dadurch langfristig gesichert. "Um diese Leistungsfähigkeit zu erhalten, ist eine Mindestzahl von Mitgliedern erforderlich, die ohne eine Verschmelzung auf lange Sicht gefährdet wäre", so Präsidentin Kähler-Theuerkauf. Die Fusion findet rückwirkend zum 1. Januar 2016 statt; der neue Verband wird dann mehr als 3100 Mitgliedern haben und deren Interessen vertreten.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Landesverband Gartenbau Nrw: Eva Kähler-Theuerkauf ist neue Präsidentin


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.