| 00.00 Uhr

Leute, Leute
Freude in Bracht, Brempt und Niederkrüchten

Viersen. Die Kinder im DRK-Familienzentrum "Sternenland" in Bracht freuen sich über eine neue Nestschaukel. Die Anschaffung wurde möglich durch eine Spende aus dem PS-Sparen der Sparkasse Krefeld und eine Kollekte bei der Hochzeit von Anne Uebbing-Römer und Marcel Römer, der auch Vorsitzender des Elternrates ist. DRK-Kreisgeschäftsführer Detlef Blank finanzierte den Rest. Mit den Kindern und Blank freuen sich Thomas Bongartz, Leiter der Sparkasse in Bracht, und die pädagogische Leiterin des Familienzentrums, Andrea Hendricks, über das Spielgerät. Die Kinder dankten mit einem Gedicht: "Manchmal muss man Danke sagen. Nicht erst morgen - jetzt, sofort. Auch an Sonn- und Feiertagen. Danke ist ein schönes Wort!" bigi

l

Die Feuerwehr in Niederkrüchten hat Dominic Hüpkes, Marvin Mennen, Jan Nolze und Marvin Meyers befördert: Sie sind jetzt Oberfeuerwehrmänner. Paul Hoffmann ist Hauptfeuerwehrmann. Zum Unterbrandmeister wurden Markus Eggen, Marcel Meyers, Jonas Buffen, Manuel Maring und Marcel Bässler befördert. Mit René Lütters, Dominik Theißen und Hans-Peter Wegling hat die Wehr drei neue Oberbrandmeister. Zudem wurde Andre Koos zum Gemeindejugendfeuerwehrwart ernannt. Hans Peter Wegling hatte das Amt nach rund sieben Jahren niedergelegt. Er erhielt von Kreis-Jugendfeuerwehrwart Christoph Heyer die silberne Ehrennadel der Jugendfeuerwehr. hah

l

Die St.-Antonius-Bruderschaft Niederkrüchten freut sich über viele treue Mitglieder: Seit 65 Jahren dabei sind Willi Küppers und Gustav Vinken, seit 60 Jahren dabei sind Günter Beenen und Hermann-Josef Welters. Seit 50 Jahren gehören Gerd Wallrafen, Helmut Rütten und Manfred Jülicher der Bruderschaft an, seit 40 Jahren sind Peter Benders, Herbert Bigalke, Kurt Vieten, Günter Weeks, Karl-Heinz Gaudlitz, Heinz Gaudlitz, Heribert Janssen, Helmut Küppenbender, Ferdinand Scheer, Helmut Schreurs sen., Harry Schütz, Hans Jans, Otmar Knieriem, Joachim Pohla und Willy C. Randerath dabei. Robert Kuerten, Jürgen Pöhler und Walter Schmitz sind seit 25 Jahren dabei. RP

l

Sehr zur Freude der Jungen und Mädchen im Kindergarten "Sausewind" in Brempt haben sechs Mütter das Märchen "Der Hase und der Igel" aufgeführt. Stephanie Platvoetz-Kreuzer begleitete als Erzählerin durch die Geschichte. Unterstützt wurde sie von der Feldmaus (Jeanette Predovic), die den Streit zwischen dem Hasen (Jennifer Tummer) und dem Igel (Steffi Haese) beobachtete. Schiedsrichter war der Maulwurf (Verena Dimitrov), die Frau des Igels stellte Cornelia Rentergent dar. RP

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leute, Leute: Freude in Bracht, Brempt und Niederkrüchten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.