| 00.00 Uhr

Rettungsschwimmer Unterwegs
Süchtelner Kinder erkunden das Irrland

Viersen. Auch außerhalb des Schwimmbeckens war jetzt der Nachwuchs der Ortsgruppe Süchteln der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) gemeinsam aktiv: 22 Mädchen und Jungen brachen zu ihrem Jugendausflug auf. Ihr Ziel: Kevelaer-Twisteden; dort wollten die Sechs- bis Zwölf-Jährigen den Abenteuerpark Irrland entdecken. Begleitet haben die muntere Truppe ihre Ausbilder Claudia Czimny, Deborah Oymanns, Florian Jansen, Anna Lea Oymanns, Jan Refke, Elena Oymanns und Ortsgruppenleiter Frank Sandig.

Die Kinder konnten nach Herzenslust spielen und toben; zur Stärkung gab es noch einen kleinen Snack. Bis zum Nachmittag konnten sie das Irrland erkunden. Müde, aber glücklich und voller neuer Eindrücke kamen alle dann wieder am Busbahnhof in Süchteln an. (off)

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rettungsschwimmer Unterwegs: Süchtelner Kinder erkunden das Irrland


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.