| 00.00 Uhr

Kirspel-Waldniel
Veränderung im Schützen-Vorstand

Viersen. Bei der Generalversammlung der St.-Michael-Bruderschaft Kirspel-Waldniel fand auf zwei Posten ein Generationswechsel statt. Michael Hansen war seit 1992 Brudermeister von Stöcken/Birgen, Josef Nooten seit 14 Jahren Kassierer. Unter lang anhaltendem Applaus wurde beiden für ihre unermüdliche Arbeit gedankt. Zum neuen Kassierer wurde Andreas Lotzemer-Jentges, zum neuen Brudermeister Christof Perlick gewählt. Ansgar Hoffmann wurde als Brudermeister von Eschenrath in seinem Amt bestätigt. Kassenprüfer wurden Kai Preuß und Willi Faßbender.

Auch auf das Jahr 2015 wurde zurückgeblickt. Besonders hervorgehoben wurde die Spendenfreudigkeit der Kirspeler: Bei der Registrierungsaktion für die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) im Rahmen des Vogelschusses wurden auch über 1000 Euro gesammelt.

Jetzt freut sich ganz Kirspel auf den Höhepunkt des Jahres: Vom 10. bis 13. Juni wird Schützenfest gefeiert. Zu Kirspels Sommermärchen-Party am 10. Juni konnte mit der bekannten Cover-Band "Plutonium" eine echte Attraktion verpflichtet werden. An den weiteren Tagen wird "Thommes Rot Weiß" im Festzelt in Eschenrath auftreten. Zum Klompenball am Sonntag, 12. Juni, kommen wieder die "Fichtenklopper", die schon 2014 zu Gast waren. Weitere attraktive Programmpunkte sind im Internet auf der Homepage www.kirspel.de aufgelistet.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kirspel-Waldniel: Veränderung im Schützen-Vorstand


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.