| 00.00 Uhr

Viersen
Viersener Young Life Disco startet in die neue Saison

Viersen. "DJ-Contest" in der Festhalle am Hermann-Hülser-Platz.

Die Young Life Disco startet am morgigen Samstag, 21. November, in der Festhalle in die neue Saison. Young Life ist das von Günter Thönnessen ins Leben gerufene Jugendprojekt der Stadt Viersen, das jetzt von seiner Nachfolgerin Sabine Anemüller fortgeführt wird. Gegenüber den Vorjahren hat sich das Konzept der Veranstaltung verändert: Zielgruppe sind jetzt Jugendliche im Alter von 14 bis 18 Jahren. Das Alter der Besucher wird am Einlass kontrolliert.

Die Ausgabe vom 21. November steht unter der Überschrift "DJ-Contest". Von einer Jury ausgewählte Nachwuchs-Discjockeys werden jeweils für eine halbe Stunde auflegen. Das Publikum darf abstimmen, der Sieger erhält einen hochwertigen DJ-Controller. Darüber hinaus warten auf die Besucher Musik von professionellen DJs und eine abwechslungsreiche Lightshow. Für das Catering sorgt das Team vom Hubert-Vootz-Haus, das die Disco gemeinsam mit Young Life organisiert. Mitarbeiter des Jugendamtes, der Stadt Viersen, des Deutschen Roten Kreuzes und der Polizei sowie ein Sicherheitsdienst begleiten den Abend. Wie immer gilt: Bei der rauchfreien Veranstaltung wird kein Alkohol ausgeschenkt. Das Mitbringen alkoholischer Getränke ist verboten. Gleiches gilt für gefährliche Gegenstände. Am Eingang gibt es neben einer Alters- auch eine Taschenkontrolle. Einlass in die Festhalle ist ab 18.30 Uhr, die Musik beginnt um 19 Uhr. Ende der Young Life Disco ist um 23 Uhr. Der Eintritt beträgt 2,50 Euro, darin ist ein alkoholfreies Getränk enthalten; kein Vorverkauf, nur Abendkasse. Die bewachte Garderobe wird auch in dieser Veranstaltungsrunde keine Handtaschen oder Rucksäcke in Verwahrung nehmen. Informationen und Hinweise im Internet unter younglife-viersen.de sowie auf der Facebook-Seite unter www.facebook.com/younglife.viersen.

(kai)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Viersen: Viersener Young Life Disco startet in die neue Saison


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.