| 00.00 Uhr

Kommentar
Der Klub ist mehr als Fußball

Wermelskirchen. Der Vorstoß der fünf altgedienten Nullneuner kam für Außenstehende überraschend. Für Fußballfans sicherlich nicht. Die Eifgenkicker sind abgestürzt, das "Rennen" in Wermelskirchen machen die Dorfkicker - sie sind in aller Munde. Und steigen vielleicht noch auf. Das Höferhof-Stadion ist jedenfalls sonntags bestens gefüllt. Mit einem Kunstrasen, den der DTV mitfinanziert, wird's dort sicherlich noch weiteren Zulauf geben.

Der neidische Blick über den Eifgenbach mag sicherlich ein Beweggrund dieser Fußballfreunde sein. Doch Nullneun ist mehr als nur Fußball. Dass sollten sie nicht vergessen. Nullneun ist auch Frauen- und Kinderturnen. Da ist jahrzehntelang, wenn auch im Verborgenen, beste Arbeit geleistet worden.

Und worauf gründet sich ein Traditionsverein? Auf seinen alten Namen. Wer den Sportverein mit dem Kürzel "SV" nun umtaufen will in "SpV", sollte sich wirklich noch einmal reiflich überlegen, was er will. Dann lieber einen ganz neuen Verein gründen. Aber es gibt nur einen SV 09/35. Daran gibt es nichts zu rütteln.

udo.teifel@bergische-morgenpost.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kommentar: Der Klub ist mehr als Fußball


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.