| 00.00 Uhr

Wermelskirchen
Der Stadtrat stimmt der Auflösung des Zweckverbandes zu

Wermelskirchen. Jetzt geht kein Weg mehr daran vorbei: Der Stadtrat hat, wie schon der Zweckverband sowie der Rat in Radevormwald, der Auflösung des Zweckverbandes des Berufskollegs Bergisch Land zugestimmt. Einstimmig war das Votum am Montagabend. Gestern ist auch der Stadtrat in Hückeswagen diesem Votum gefolgt. Am Donnerstag wird der Kreistag die Zusammenlegung mit dem Berufskolleg Wipperfürth zum "Bergischen Berufskolleg Wipperfürth und Wermelskirchen" einleiten. Neuer Träger wird der Oberbergische Kreis, die Fusion wird zum 1. Februar 2017 vollzogen. Die Schule mit zwei Standorten hat dann rund 2600 Schüler.
(tei.-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wermelskirchen: Der Stadtrat stimmt der Auflösung des Zweckverbandes zu


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.