| 00.00 Uhr

Wermelskirchen
Die neue Buslinie 265 führt künftig über Linde

Wermelskirchen. Tente/Löh bekommt ab Dezember die Taxisbus-Linie 269. Sie fährt montags bis freitags im 120-Minuten-Takt.

Die Regionalverkehr Köln GmbH (RVK) wird zum Fahrplanwechsel im Dezember eine neue Buslinie einsetzen, um in Dabringhausen ortsunkundigen oder sporadischen Nutzern eine bessere Orientierung zu ermöglichen. Darüber wird die Kreisverwaltung jetzt den Fachausschuss informieren.

Die RVK-Linie 263 verkehrt regelmäßig an allen Verkehrstagen vom Stadtzentrum nach Dabringhausen-Mitte: montags bis freitags im 30- beziehungsweise 60-Minuten-Takt, samstags im 60- beziehungsweise 120-Minuten-Takt und sonn- und feiertags im 120-Minuten-Takt. Nachts und an den Wochenenden wird die Linie durch ein Taxibus-Angebot ergänzt. Die Strecke der Buslinie ist so geführt, dass sie abwechselnd auch die Ortsteile Arnzhäuschen und Linde mit bedient.

Aber dieser variierende Linienweg muss zu Irritationen bei sporadischen Nutzern geführt haben, weil es wohl nicht in der Fahrplantabelle darstellbar ist. Deshalb haben die RVK und der Kreis beschlossen, den Fahrplan der Linie 263 neu zu gestalten. Ohne Leistungsveränderung wird er gestrafft - alle Fahrten über Arnzhäuschen werden weiterhin unter der Liniennummer 263 geführt. Alle Fahrten über den Ortsteil Linde werden der neuen Liniennummer 265 zugeordnet.

Im Rahmen der RVK-Studie zur Mobilitätssicherung und sicheren Mobilität älterer Menschen in Wermelskirchen wurden konkrete Vorschläge zur Modifizierung der vorhandenen Taxibus-Linien 239/240 und 262 erarbeitet: So soll die Linie 239/240 (Dabringhausen) um die neuen Haltestellen "Carpe Diem" und Friedhof um jeweils acht beziehungsweise neun Fahrten pro Richtung im 60-Minuten-Takt montags bis freitags zwischen 10 und 18 Uhr ergänzt werden. Der Ortsteil Emminghausen soll montags bis freitags zwischen 9 und 19 Uhr neu in das vorhandene Angebot der Taxibus-Linie 262 integriert werden. Gleichzeitig wird dieses Angebot von einem 60-Minuten-Takt auf einen 120-Minuten-Takt ausgedünnt.

Der Ortsteil Tente/Löh bekommt ab Fahrplanwechsel im Dezember ebenfalls eine Taxibus-Linie. Diese neue Linie 269 fährt montags bis freitags zwischen 10 und 18 Uhr im 120-Minuten-Takt.

Alle Taxibus-Linien fahren erst einmal im zweijährigen Probebetrieb.

(tei.-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wermelskirchen: Die neue Buslinie 265 führt künftig über Linde


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.