| 00.00 Uhr

Wermelskirchen
Kreis mit Prüfstelle für Navis

Wermelskirchen. Navigationsgeräte unterstützen viele Menschen im Alltag, um im Auto oder auch zu Fuß schnell ans Ziel zu kommen. Aber auch in der Freizeit, beispielsweise beim Geocaching oder bei Radtouren leisten die Geräte wertvolle Hilfe. Wer die Genauigkeit seines Navigationsgeräts testen möchte, dem steht jetzt wieder die Navigationsprüfstelle am Kreishaus Heidkamp zur Verfügung. Das teilt jetzt die Kreisverwaltung mit. Die Prüfstelle befindet sich links auf dem vorderen Parkplatz, direkt unterhalb der neuen E-Tankstelle.

Markiert ist die Navigationsprüfstelle mit einem weißen Punkt auf dem Boden. Wie die Prüfung funktioniert, erläutert ein Schild. Das Vermessungs- und Katasteramt der Kreisverwaltung hat die Navigationsprüfstelle wieder eingerichtet, nachdem die ehemalige Prüfstelle im Zuge der Baumaßnahmen am Kreishaus Heidkamp weichen musste. Weitere Auskünfte gibt es unter der Rufnummer 02202 13-2571; kataster@rbk-online.de.

(tei.-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wermelskirchen: Kreis mit Prüfstelle für Navis


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.